Burkau: 10km Stau nach Unfall auf der A4 (01.08.2020)

Burkau: Kurz nach 9:00 Uhr kam am Samstag Vormittag der Fahrer eines Citroën auf der A4 zwischen Burkau und Uhyst a.T. von der Fahrbahn ab und krachte mit hoher Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke. Mit viel Glück blieben beide Insassen des Citroën unverletzt und wurden nur vor Ort ärztlich versorgt.

Der Verkehr auf der A4 staute sich auf über 10km Länge bis nach der Abfahrt Ohorn. Leider gab es auch heute wieder ein paar Autofahrer, die ihr Handy zückten und ein Urlaubs-Erinnerungsbild vom Unfall machten. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großharthau: Neue B6-Brücke über die Gleise wächst (04.08.2020)

Großharthau: So langsam wächst die neue B6-Brücke über Zugstrecke in Großharthau. In der vergangenen Nacht …