Burkau: Brand an der Waldbaude (28.10.2019)

Burkau: 16:47 Uhr, in Burkau und Uhyst am Taucher schrillt die Sirene – eine unklare Rauchentwicklung an der Waldbaude in Richtung Schönbrunn wurde gemeldet. Sofort machten sich die Feuerwehren auf den Weg an die K7266, um zu schauen, was vor Ort die Rauchentwicklung auslöst. Qualm drang aus der Waldbaude, auf einem Feld brannte es, mehrere Personen wurden vermisst – darunter eine im Gebäude.

So lautete das Einsatzszenario der heutigen Übung der beiden Wehren. Stück für Stück arbeitete man die Aufgaben ab, suchte im Gebäude die vermisste Person, löschte das Feuer und begab sich ebenfalls auf die Suche nach den zwei vermissten Kindern im Wald. Nach knapp 30 Minuten konnte die Übung beendet werden, es ging zur Auswertung ins Burkauer Gerätehaus.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Arnsdorf: Eine Verletzte bei Laubenbrand (28.10.2019)

Arnsdorf: Kurz nach 15:00 Uhr kam es in Arnsdorf in der Hufelandstraße zu einem Gartenlaubenbrand, …