Burkau: Motorplatzer sorgt für Feuerwehreinsatz und Stau (21.10.2019)

Burkau: Gegen 15:40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Burkau, Uhyst am Taucher, Großhänchen-Pannewitz und Jiedlitz zu einem LKW-Brand auf die A4 alarmiert. Beim Eintreffen der Burkauer Wehr stellte sich heraus, dass es sich „nur“ um einen Motorplatzer handelte und massiv Öl ausgelaufen ist. Die Kameraden sicherten bis zum Eintreffen der Polizei die Einfädel- sowie rechte Fahrspur in Richtung Dresden. Nach dem Eintreffen der Beamten übernahm die Autobahnpolizei die Absicherung der Einsatzstelle. Der LKW musste abgeschleppt werden, ein Spezialunternehmen wurde zusätzlich zur Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen. Es entstand durch den starken Montagsverkehr ein Stau von etwa 2 Kilometern.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Wieder fallen Bäume an der S111 (11.02.2020)

Bischofswerda: Erneut wurde die Feuerwehr am Morgen gegen 6:15 Uhr auf die S111 zwischen Bischofswerda …