Burkau: Motorradfahrer gestürzt (26.05.2018)

Burkau: Auf der K7266 kam es gegen 12:15 Uhr zu einem schweren Motorradunfall. Als ein Motorradfahrer zwischen Burkau und Schönbrunn die Kontrolle in einer Linkskurve über seine Kawasaki verlor, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Die Polizei, die auch als Ersthelfer vor Ort waren, nahmen den Unfall anschließend auf. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Mädchen an Bushaltestelle angefahren (13.08.2018)

Bischofswerda: Gegen 10:30 Uhr kam es auf der Kamenzer Straße zu einem Unfall, bei dem …