Burkau: Motorradfahrer stürzt auf der B98 (01.05.2018)

Burkau: Kurz nach 17:00 Uhr kam es auf der B98 zwischen Burkau und Rammenau zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Als der Motorradfahrer in Höhe des Abzweiges Burkau auf der B98 in Richtung Rammenau fuhr, unterschätzte er ein abbiegendes Fahrzeug welches auf der Straße stand, stürzte mit Absicht, um nicht auf dieses Fahrzeug frontal aufzufahren.

Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auf der B98 kam es während der Rettungsmaßnahmen zu einer kurzen Vollsperrung. Der Schaden am Motorrad wurde auf etwa 3000 Euro geschätzt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Langburkersdorf: Kind von Auto erfasst (17.07.2018)

Langburkersdorf: Auf der Hohwaldstraße in Langburkersdorf kam es am Nachmittag gegen 14:45 Uhr zu einem …