Burkau: Turbolader platzt – Feuerwehr im Einsatz (21.05.2019)

Burkau: Gegen 15:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Burkau, Uhyst am Taucher, Rammenau sowie Großhänchen-Pannewitz auf die A4 alarmiert. Kurz nach der Wildbrücke in Fahrtrichtung Ohorn sollte sich ein brennender LKW befinden.

Beim Eintreffen der Kameraden aus Burkau gab es Entwarnung, nur der Turbolader des LKW war Auslöser der Qualmwolke aus der Zugmaschine. Die Kameraden aus Burkau und Uhyst blieben zur Kontrolle noch einige Minuten an der Einsatzstelle und kehrten dann zügig wieder zurück in die Gerätehäuser.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Arnsdorf: Eine Verletzte bei Laubenbrand (28.10.2019)

Arnsdorf: Kurz nach 15:00 Uhr kam es in Arnsdorf in der Hufelandstraße zu einem Gartenlaubenbrand, …