Burkau: Vorfahrt missachtet – 3 Verletzte (04.11.2018)

Burkau: Auf der S94 kam es gegen 13:55 Uhr an der Anschlussstelle Burkau zu einem schweren Verkehrsunfall. Als ein VW von der A4 Abfahren wollte, übersah der Fahrer einen Vorfahrtsberechtigten Audi, krachte in diesen und schoss ihn von der S94. Drei Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, eine davon schwer. Alle drei Verletzten kamen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ohorn und Burkau waren im Einsatz, banden auslaufende Betriebsstoffe und sperrten die S94 voll ab. Der Unfalldienst der Polizei sicherte alle Unfallspuren, bevor die Kameraden der Feuerwehr die Straße reinigten. Die S94 war an der Anschlussstelle Burkau für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr staute sich in alle Richtungen, da es auch auf der A4 in Richtung Dresden zu massiven Behinderungen nach einem Unfall kam.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: In parkenden LKW gekracht (12.11.2018)

Bischofswerda: Ein weiterer Unfall ereignete sich am Montagmorgen auf der Belmsdorfer Straße in Bischofswerda. Hier …