Elstra: Corsa überschlägt sich auf der S94 (29.08.2018)

Elstra: Gegen 15:15 Uhr kam es auf der S94 zwischen den Abzweigen Elstra und Gödlau zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Opel Corsa nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte hier mit hoher Geschwindigkeit in eine Schutzplanke, drehte sich auf der Straße bis sich das Fahrzeug überschlug und nach etwa 200 Metern auf dem Dach zum liegen kam.

Der Fahrer befreite sich selbst aus dem Fahrzeug und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Mit viel Glück stieß er mit keinem der entgegenkommenden Fahrzeuge zusammen, so dass es keine weiteren Verletzten gab. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt nun die Polizei. Ebenfalls im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr aus Burkau mit 11 Kameraden. Sie sperrten die S94 komplett ab und sicherten die Einsatzstelle. Die S94 war für etwa 1 1/2 Stunden voll gesperrt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: In parkenden LKW gekracht (12.11.2018)

Bischofswerda: Ein weiterer Unfall ereignete sich am Montagmorgen auf der Belmsdorfer Straße in Bischofswerda. Hier …