Fischbach: 2 Schwerverletzte bei Unfall auf der S159 (26.03.2020)

Fischbach: Auf der S159 kam es am Morgen gegen 5:45 Uhr zwischen Fischbach und dem Kreisverkehr zur B6 zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam die Fahrerin eines Nissan auf die Gegenspur und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen, dessen Fahrerin nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Die Wucht des Aufpralls war so hoch, dass beide Fahrzeuge von der Straße auf ein Feld flogen.

Die Fahrerin des Nissan sowie die Frau im Skoda wurden beide schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Fischbach war mit 10 Kameraden vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Ebenfalls wurden die Battrien der Fahrzeuge abgeklemmt. Die S159 war zwischen dem Abzweig Seeligstadt sowie dem Kreisverkehr B6 für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Mit 2,2 Promille in den Gegenverkehr (15.07.2020)

Bischofswerda: Gegen 22:15 Uhr kam es auf der S111 in Bischofswerda zu einem heftigen Verkehrsunfall. …