Fischbach: Hyundai prallt gegen mehrere Bäume (02.09.2018)

Fischbach: Auf der B6 kam es gegen 12 Uhr zwischen Fischbach und Rossendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Hier kam der Fahrer eines Hyundai nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen einen Telefonmasten, welcher gefällt wurde, anschließend gegen zwei Bäume. Völlig demoliert blieb das Fahrzeug an einem Baum stehen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. 9 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Fischbach sicherten die Unfallstelle und löschten den Motorraum ab, da es zu einer Rauchentwicklung kam. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt, die B6 war für etwa 1 Stunde voll gesperrt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großdrebnitz: Grillhütte durch Brand stark beschädigt (09.08.2018)

Großdrebnitz: Kurz vor 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Großdrebnitz, Weickersdorf und Bischofswerda am …