FK Varnsdorf – Bischofswerdaer FV (30.06.2019)

Oppach: Zum 100-Jährigen Vereinsjubiläum testete die Regionalliga-Mannschaft des Bischofswerdaer FV im Stadion des FSV Oppach. Gegen den tschechischen Zweitligisten FK Varnsdorf stand es nach 90 Minuten 1:3 (1:0). Bei etwa 35 Grad spielten die Schiebocker eine gute erste Hälfte, ehe man in der zweiten Halbzeit stark nachließ und Varnsdorf die wenigen Chancen nutzte. Michael Schlicht, Testspieler vom FSV Budissa Bautzen, brachte den BFV08 bereits nach 120 Sekunden in Führung. Ein schöner Heber über den tschechischen Schlussmann, damit setzte der Testspieler ein erstes Zeichen. Im Verlauf der ersten Hälfte dominierte der BFV das Spiel klar, doch der Torerfolg blieb aus. Nach der Halbzeit führte Trainer Erik Schmidt gleich 8 Wechsel durch, darunter auch Neuzugang Luca Shubitidze. Die drei Tore, 58., 82. und 90.+1 schossen jeweils Testspieler des FK Varnsdorf. Am Freitag testet der BFV dann in Großräschen gegen Inter Leipzig.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Beachparty Schmölln (13.07.2019)

Schmölln: Mitte Juli, da ist es Zeit für die Beachparty im Freibad Schmölln. Trotz des …