Große Hexenbrenn-Tour 2018 (30.04.2018)

Überall mal: Mittlerweile hat es schon Tradition, dass jedes Jahr, wenn tausende Menschen in den Mai tanzen, ich mit der Kamera umherziehe, von Ort zu Ort. Am Abend war es wieder soweit, einiges Stand auf dem Programm. Punkt 18:30 Uhr startete die lange Nacht auf dem Marktplatz in Bischofswerda. Mit einem schönen Rummel, Tanz und Musik und natürlich ausreichend kulinarischen Angeboten zog es viele Leute auf den Festplatz und in das Feuerwehrgerätehaus.

Wie immer ging es von Schiebock dann direkt nach Schönbrunn, den Fackelumzug vom Bahnhof bis zum Hexenhaufen, das Stellen des Maibaumes vom Jugendclub und den schönen Sonnenuntergang beobachten. Gestärkt durch die Hubertuspfanne ging es dann wieder zurück nach Bischofswerda, noch ein paar Runden auf dem Rummel drehen, bevor es dann weiter nach Putzkau, Schmölln, Demitz-Thumitz und Göda ging.

Ach, Göda, ihr seid doch krank! Ich war extrem überrascht, was da abging. Großes Zelt, hunderte Leute drin, aber auch draußen am Feuer. Danke an alle fleißigen „Voter“ bei der Facebookumfrage, Göda hat sich gelohnt und wird auch in den kommenden Jahren ein fester Bestandteil der Tour werden. In Göda war noch nicht Schluss, Burkau wartete, im Anschluss Säritz. Hier war ja das offizielle Ende der Tour geplant, aber es kam dann doch irgendwie anders.

Zum ersten Mal zog es mich noch weiter, Kaschwitz mit dem echt schönen beleuchteten Maibaum und Ostro, die schon fleißig Kränze in der Nachbarschaft gesammelt hatten. Hier entstanden noch große Gruppenbilder als Erinnerung für die nächsten Jahre. Mir ist aufgefallen, dass der Nachwuchs auf dem Land schon fleißig dabei ist, so dass die Tradition auch in den kommenden Jahren abgesichert ist.

Ich danke euch für einen echt tollen Abend, eine 10-Orte-Tour und den Spaß, den wir gestern Abend überall hatten. Wünsche euch nun einen guten Start in den Mai, bis spätestens 2019 beim Hexenbrennen! 🙂

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

XXX Fasching im Herbert Kamenz (10.11.2018)

Kamenz: Endlich wieder Herbert! Das letzte Mal zog es mich Anfang Mai nach Kamenz, also …