Großröhrsdorf: 2 Verletzte nach Vorfahrtsunfall (14.05.2018)

Großröhrsdorf: Auf der Bretniger Straße kam es am Abend gegen 22:15 Uhr in Großröhrsdorf zu einem Verkehrsunfall. Auf Grund eines Vorfahrtsfehlers krachten hier ein Opel und ein Skoda zusammen. Der Opel wurde dabei von der Straße geschoben und krachte gegen einen Metallzaun, welcher ebenfalls stark beschädigt wurde. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Verkehr floss um die Einsatzstelle normal weiter.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Burkau: Mercedes kracht in Skoda (20.05.2018)

Burkau: Auf der B98 kam es kurz nach 18 Uhr am Pfingstsonntag zu einem Verkehrsunfall. …