Kynitzsch: Waldbrand an der S111 (22.07.2020)

Kynitzsch: Kurz vor 17:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Schönbrunn, Bischofswerda, Großdrebnitz, Goldbach, Geißmannsdorf, Weickersdorf und Demitz-Thumitz zu einem Waldbrand an der S111 bei Kynitzsch alarmiert. Eine Radfahrerin entdeckte in der Nähe des Wasserwerkes einen kleinen Waldbrand und rief sofort die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Kameraden bestätigte sich die Lage. Durch das zügige bemerken der Radfahrerin und schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein größerer Waldbrand zum Glück verhindert werden. Ob es sich bei der Ursache um Brandstiftung handelt, oder eine weggeworfene Bierflasche im Zusammenhang mit der Sonne den Brand auslöste, ermittelt nun die Polizei.

(Titelfoto: G.D./Feuerwehr Großröhrsdorf)

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großharthau: Neue B6-Brücke über die Gleise wächst (04.08.2020)

Großharthau: So langsam wächst die neue B6-Brücke über Zugstrecke in Großharthau. In der vergangenen Nacht …