Putzkau: Kreisverkehr dicht wegen einer Ölspur (08.05.2020)

Putzkau: 14:20 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Putzkau und Schmölln zu einer Ölspur im Kreisverkehr an der B98 alarmiert. Auf zwei Seiten hatte ein unbekanntes Fahrzeug Betriebsstoffe verloren und für eine Gefahr im Berufsverkehr gesorgt.

Die 22 Kameraden beider Wehren waren mit drei Fahrzeugen vor Ort, sicherten die Einsatzstelle ab, sperrten den Kreisverkehr von drei Seiten ab und banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Ein angefordertes Spezialunternehmen reinigte die B98 und beseitigte die Gefahr.

Durch „Kommunikationsschwierigkeiten“ beider Leitstellen der Feuerwehr in Hoyerswerda und der Polizei in Görlitz zog sich der Einsatz für die Kameraden bis 16:00 Uhr. Erst über eine Stunde später war die direkt angeforderte Polizei vor Ort. Für eine Autofahrer sorgte die Sperrung für Unmut, doch die Kameraden der Wehren waren machtlos gegen die lange Wartezeit.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst: Mercedes brennt an der A4 (30.05.2020)

Uhyst a.T.: Gegen 20:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Uhyst am Taucher zu einem …