Putzkau: LKW kracht in Peugeot – Fahrer eingeklemmt (17.07.2020)

Putzkau: Kurz nach 11:00 Uhr kam es in Putzkau auf der B98 zu einem schweren Verkehrsunfall. Als Fahrer eines Peugeot vor einem Geschäftparkplatz auf die B98 abbiegen wollte, übersah er einen aus Putzkau in Richtung Neukirch fahrenden LKW. Der Fahrer des LKW hatte keinerlei Chancen sein Fahrzeug rechtzeitig abzubremsen und krachte fast ungebremst in die Fahrerseite des Peugeot. Der Peugeot-Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren aus Putzkau, Schmölln, Neukirch/Lausitz und Bischofswerda aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Während der Bergungsmaßnahmen war die B98 für über eine Stunde voll gesperrt. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch der Fahrer des LKW wurde bei dem Unfall verletzt und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Der Unfalldienst der Polizei hat alle Spuren am Unfallort gesichert.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großharthau: Neue B6-Brücke über die Gleise wächst (04.08.2020)

Großharthau: So langsam wächst die neue B6-Brücke über Zugstrecke in Großharthau. In der vergangenen Nacht …