Putzkau: PKW brennt direkt am Wohnhaus (02.08.2019)

Putzkau: Gegen 1:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Putzkau und Schmölln zu einem PKW-Brand alarmiert. In der Straße „An der Wesenitz“ hatten Bewohner durch einen Feuerschein bemerkt, dass ein Skoda direkt an einem Wohnhaus in Flammen stand. Sie alarmierten die Feuerwehr über die Notrufnummer 112 und versuchten gleichzeitig mit insgesamt 5 Feuerlöschern, den Brand selbst unter Kontrolle zu bekommen.

Gelöscht bekamen sie die Flammen nicht, aber durch das beherzte Eingreifen der umliegenden Anwohner konnte ein übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Die 24 Kameraden der Putzkauer und Schmöllner Feuerwehr schlugen die Flammen mit Wasser und Schaum endgültig nieder. In den Vormittagsstunden schauten sich Branduraschenermittler das Fahrzeug genauer an. Ob ein Zusammenhang mit den weiteren Bränden in Schmölln und Bischofswerda besteht, ermittelt nun ebenfalls die Polizei.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Doppelter ABC-Einsatz im Hotel (18.08.2019)

Bischofswerda: Gleich zwei Mal musste die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einem Hotel auf dem Altmarkt …