Räckelwitz: Toyota-Fahrerin übersieht Schwalbe (11.10.2019)

Räckelwitz: Kurz vor 20:00 Uhr kam es am Freitag Abend in Räckelwitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Als die Fahrerin eines Toyota von der Hauptstraße in die Schulstraße einbiegen wollte, übersah sie einen Vorfahrtsberechtigten Schwalben-Fahrer. Der Mann stürzte bei dem Zusammenstoß so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Dresdner Klinik geflogen werden musste.

Die Hauptstraße war während der Unfallaufnahme bis 23:00 Uhr voll gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Räckelwitz und Schmeckwitz sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten den Räckelwitzer Sportplatz für die Landung des Rettungshubschraubers aus und unterstützten den Rettungsdienst bei der Behandlung des Verletzten. Der Unfalldienst der Polizei hat alle Spuren für die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Arnsdorf: Eine Verletzte bei Laubenbrand (28.10.2019)

Arnsdorf: Kurz nach 15:00 Uhr kam es in Arnsdorf in der Hufelandstraße zu einem Gartenlaubenbrand, …