Schiebocker Tage 2020 finden statt, nur anders (09.06.2020)

Bischofswerda: Corona hat die ganze Welt im Griff. Die ganze Welt? Nein, eine sächsische Kleinstadt lässt sich vom fiesen Virus nicht die Feierlaune verderben. Eigentlich sollte am Freitag, dem 12. Juni 2020, mit dem traditionellen Bieranstich der Startschuss zu den drei tollen „Schiebocker Tagen“ stattfinden. Durch das bis mindestens 31. August 2020 bestehende Verbot von Großveranstaltungendarf das Stadtfest nicht im großen Rahmen durchgeführt werden. Gemeinsam mit der Stadt Bischofswerda hat aber das ehrenamtlich agierende, elfköpfige Organisationsteam der AG „Schiebocker Tage 2.0“ eine 3.0-Lösung gefunden: Die Schiebocker Tage gehen 2020 ins zeitgemäße Home Office. Wenn die Bischofswerdaer schon nicht zum Feiern in die Stadt kommen dürfen, bringt man das Stadtfest eben zu ihnen nach Hause.

Live über Facebook und YouTube kann am Sonnabend, dem 13. Juni 2020, ab 19:00 Uhr, vier Stunden lang kräftig mitgefeiert werden. Standesgemäß eröffnet Oberbürgermeister Holm Große die große Sause mit dem Bieranstich. Livemusik mit Retroskop, ein Schiebock-Rennen mit Corona-Hygieneregeln, Interviews des Moderatoren-Trios Norman Reitner, Heiko Harig und Andreas Thomas mit Sponsoren sowie Videorückblicke auf die Stadtfeste der vergangenen Jahrzehnte sollen für Partystimmung im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer sorgen. Und alle „Stadtfestbesucher“ können sogar etwas gewinnen: Für das schönste Home-Office-Partyfoto, das unter dem Hashtag #Schiebockgrillt2020 bei Facebook hochgeladen wird, wird als Hauptpreis ein Wochenende mit einem Mazda MX-5 vom Autohaus Winter sowie ein Grillpaket von Schiebocker ausgelobt.

Apropos Grillpakete: Ab Freitag können in der Schiebocker-Filiale an der Stolpener Straße diverse Schiebocker-Tage-Grillpakete erworben werden. Für Kurzentschlossene stellt die AG „Schiebocker Tage 2.0“ am Sonnabend eine Hotline für die Lieferung von Grillpaketen und Bier zur Verfügung. Unter der Telefonnummer 0177-5858499 werden die Bestellungen aus einem Lieferumkreis von fünf Kilometern entgegengenommen.

Bis 22.45 Uhr dürfte dann auch die letzte Bratwurst auf dem Grill liegen, denn zu diesem Zeitpunkt sollten alle Blicke gen Himmel gehen. Wie gewohnt beschließt ein Höhenfeuerwerk das Bischofswerdaer Stadtfest.

„Ich danke der AG und unserer Mitarbeiterin Jana Kalauch, dass sie in außergewöhnlichen Zeiten die erforderlichen außergewöhnlichen Maßnahmen auf die Beine stellen konnten. Die diesjährigen Schiebocker Tage sind der beste Beweis dafür, dass unsere Kleinstadt viele kreative Köpfe hat, die mit viel Herzblut agieren und sich auch von einer Pandemie nicht die Feierlaune verderben lassen. Als Schiebocker können wir nicht nur feste arbeiten, sondern auch Feste feiern“, lädt Oberbürgermeister Holm Große zu „Schiebocker Tagen einmal anders!“ ein.

Weitere Infos, unter anderem zum Programm und dem Lieferservice, sowie die Links der Übertragung finden alle „Stadtfestbesucher“ unter www.schiebockertage.de und www.facebook.com/schiebockertage.

(Pressemitteilung der Stadt Bischofswerda, Dienstag, 09. Juni 2020)

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Schiebocker Tage 2020 (13.06.2020)

Bischofswerda: Wegen Corona die kompletten Schiebocker Tage absagen? Niemals! Vier Stunden lang feierten am Samstag …