Schmeckwitz: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer (13.07.2018)

Schmeckwitz: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 13:15 Uhr in der Ortslage Schmeckwitz, bei Panschwitz-Kuckau. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein PKW Führer kurz nach einer Verkehrsinsel am Ortseingang die Kontrolle, stieß erst rechts gegen den Bordstein, kreuzte dann die beiden Fahrspuren und kollidierte linksseitig mit einem weiteren Bordstein, einer Hecke und Laterne.

Das Fahrzeuge wurde so schwer beschädigt, dass eine Person eingeklemmt wurde. Die Feuerwehren aus Schmeckwitz und Panschwitz-Kuckau befreiten den Insassen und übergaben Ihm den medizinischen Personal. Auch ein Hubschrauber aus Bautzen war im Einsatz. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großdrebnitz: Grillhütte durch Brand stark beschädigt (09.08.2018)

Großdrebnitz: Kurz vor 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Großdrebnitz, Weickersdorf und Bischofswerda am …