SG Frankenthal II – SpG SSV Germania Bischofswerda / Bischofswerdaer FV III (22.06.2019)

Frankenthal: Zum letzten Spieltag der Kreisklasse empfing heute die 2. Mannschaft der SG Frankenthal die Spielgemeinschaft vom SSV Germania Bischofswerda und dem Bischofswerdaer FV III. Vor etwas mehr als 10 Zuschauern und recht angenehmen sommerlichen Temperaturen war es in der ersten Halbzeit ein recht munteres Spiel. In der 15. Spielminute brachte Sven Herzog die Gäste in Führung. 8 Minuten später war es Eric Towmasjan (23.), der Frankenthals Schlussmann tunnelte und zum 0:2 einschob. Wie die Abwehr von Frankenthal selbst beschrieb, war das 0:3 von Alexander Jambor in der 36. Spielminute das „Kacktor des Monats“. Etwas Ping Pong und der Halbzeitstand war fix.

Von der zweiten Hälfte gibt es nicht wirklich etwas zu berichten. Wenig Chancen und die Sicht auf die Sommerpause ließen die zweiten 45 Minuten wahrlich vor sich hin plätschern. Nach 90 Minuten setzte Schiedsrichter Jörg Polten der Saison 2018/19 für beide Mannschaften ein Ende. Mit nur 4 Punkten beendet die SG Frankenthal II die Saison auf dem letzten Tabellenplatz (9.), während es sich die Spielgemeinschaft vom SSV Germania und BFV III in der Tabellenmitte auf Platz 5 gemütlich macht. 23 Punkte stehen hier am Ende auf dem Konto.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Beachparty Schmölln (13.07.2019)

Schmölln: Mitte Juli, da ist es Zeit für die Beachparty im Freibad Schmölln. Trotz des …