Spittwitz: Radfahrer bei Vatertagsrunde gestürzt (21.05.2020)

Spittwitz: Gleich mehrmals kam es bis zum frühen Nachmittag zu schweren Unfällen mit Radfahrern der Vatertagstouren. So wie auch gegen 13:15 Uhr zwischen Leutwitz und Spittwitz. Hier verlor ein Mann die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte am Ortseingang Spittwitz. Mit schwereren Verletzungen wurde der Mann mit dem Bautzener Rettungshubschrauber „Christoph 62“ in eine Dresdner Spezialklinik geflogen. Bis kurz nach 15:30 Uhr war es für die Hubschrauberbesatzung bereits der dritte schwere Fahrradsturz zum Vatertag.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst: Mercedes brennt an der A4 (30.05.2020)

Uhyst a.T.: Gegen 20:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Uhyst am Taucher zu einem …