Tröbigau: Reh ausgewichen und Bäume umgefahren (27.11.2019)

Tröbigau: Kurz nach 18:00 Uhr kam es am Mittwoch Abend auf der Putzkauer Straße zwischen Tröbigau und Putzkau zu einem Verkehrsunfall. Als die Fahrerin eines Pickup in Richtung Putzkau unterwegs war, wich sie einem Reh aus, durchbrach einen Zaun, mähte mehrere kleine Bäume nieder und blieb in einem großen Gebüsch stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schmölln, Putzkau, Bischofswerda, Demitz-Thumitz und Neukirch waren im Einsatz, konnten diesen aber nach wenigen Minuten wieder beenden, da die Frau bereits aus dem Fahrzeug befreit wurde. Die Putzkauer Straße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Crostwitz: Audifahrer kommt von der S101 ab (26.11.2019)

Crostwitz: Auf der S101 kam es am Dienstag Nachmittag gegen 15:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. …