VfB 1999 Bischofswerda – SSV Stahl Rietschen (29.02.2020)

Bischofswerda: In der Ostsachsenliga der Frauen traf am frühen Nachmittag die 2. Mannschaft vom VfB 1999 Bischofswerda auf den SSV Stahl Rietschen. Nach einer recht deutlichen ersten Hälfte (15:9) ließ die 2. vom VfB nach dem Seitenwechsel nach, wirkte müder, konnte den Sieg aber nach Hause fahren. Mit 24:20 gewannen die VfB-Frauen.

Die meisten Tore bei dem Spiel erzielte Sandra Zaunick (10, VfB), vor Tabea Dörwald (9, SSV) und Martina Beck (7, VfB). In der Tabelle schieben sich die VfB-Frauen nun vorbei am SSV auf Rang 3. Die Partie der ersten Frauen gegen den HSV Mölkau ist ausgefallen.

( Spielberichtsbogen )

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Die Hättste-Gern-Hexenbrenn-Tour 2020 (30.04.2020)

Bischofswerda: Seit 2014 bin ich Jahr für Jahr zum 30. April von Ort zu Ort …