Weifa: Stoppelfeld gerät in Brand (01.07.2019)

Weifa: Kurz nach 23:00 Uhr wurden am Abend die Freiwilligen Feuerwehren aus Weifa, Steinigtwolmsdorf und Ringenhain zu einem Feldbrand an der Hauptstraße in Richtung Neuschirgiswalde alarmiert. Hier hatte ein Autofahrer einen mehrere Hektar großen Feldbrand gemeldet. Beim Eintreffen der Kameraden bestätigte dies zum Glück nicht. Nur eine Fläche von etwa 5 x 10 Meter brannte und konnte zügig mit einem Schnellangriff abgelöscht werden. Auch hier wurde das Feld großzügig bewässert, um ein Wiederaufflammen des Brandes zu verhindern. Insgesamt waren 26 Kameraden der Wehren im Einsatz.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Arnsdorf: Eine Verletzte bei Laubenbrand (28.10.2019)

Arnsdorf: Kurz nach 15:00 Uhr kam es in Arnsdorf in der Hufelandstraße zu einem Gartenlaubenbrand, …