Wölkau: Kleiner Holzschuppen abgebrannt (29.05.2017)

Wölkau: In Wölkau bei Demitz-Thumitz kam es gegen 00:45 Uhr an der Uhyster Straße zu einem Brand. Aus bisher ungeklärter Ursache stand beim Eintreffen der 25 Kameraden aus Demitz-Thumitz, Rothnaußlitz und Medewitz ein kleiner Schuppen in Vollbrand. Mit einem Schnellangriff ging man gegen die Flammen vor und konnte diese zügig ablöschen. Zur Absicherung legte man anschließend noch einen Schaumteppich über die Brandstelle. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand kommen konnte. Ebenfalls wird ermittelt, ob es einen Zusammenhang zu den umliegenden Bränden in der Vergangenheit gibt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst: Mercedes brennt an der A4 (30.05.2020)

Uhyst a.T.: Gegen 20:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Uhyst am Taucher zu einem …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.