Tag-Archiv: Birkau

Neu-Bloaschütz: Baggerfahrer reißt Stromkabel runter und entfacht einen Brand (16.06.2016)

Neu-Bloaschütz: Kurz nach 14:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Göda, Birkau und Spittwitz zu einem Brand an der S111 nach Neu-Bloaschütz gerufen. Hier brannte eine Hecke, die unmittelbar an einem Wohnhaus steht. Bauarbeiter, die mit einem Bagger ein Loch ausheben wollten, rissen mit dem Arm des Baggers das Stromkabel herunter. Durch den Funkenflug entzündete sich die Hecke. Der Brand breitete sich zwar relativ schnell aus, aber zum Glück nicht rasend, denn es hatte hier die letzten Tage immer mal …

Weiterlesen

Feuerwehrwettkampf in Großhänchen (28.05.2016)

Großhänchen: Zum 90-Jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz fand heute am Reiterhof Taucherwald ein Löschangriff-Wettbewerb statt. Acht Wehren aus der Umgebung kämpften gegeneinander – und so gings aus: 1. Freiwillige Feuerwehr Geißmannsdorf (28,54 Sek.) 2. Freiwillige Feuerwehr Weickersdorf (30,50 Sek.) 3. Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn (31,84 Sek.) 4. Freiwillige Feuerwehr Birkau-Spittwitz (37,25 Sek.) 5. Freiwillige Feuerwehr Uhyst a.T. (38,80 Sek.) 6. Freiwillige Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz (40,63 Sek.) 7. Freiwillige Feuerwehr Ostro (52,56 Sek.) 8. Freiwillige Feuerwehr Burkau (Ohne Wertung) Die Rechte an …

Weiterlesen

Storcha: Schon wieder brennt ein Feld – Meter hohe Flammen (08.08.2015)

Storcha: Bei einem Feldbrand zwischen Lehndorf und Storcha hatten heute Vormittag kurz nach 10:00 Uhr die Feuerwehren aus Göda, Prischwitz, Birkau und Spittwitz aller Hand zutun. Meterhoch schlugen die Flammen auf dem Stoppelfeld. Vermutlich hat hier, wie auch bei vielen weiteren Feldbränden in den letzten Tagen, ein weggeworfener Zigarettenstummel den Brand ausgelöst. Knapp 20 Kameraden der Wehren zingelten die sich rasch ausbreitenden Flammen ein und bekämpften den knapp 1 Hektar großen Brand zügig. Die gute Zusammenarbeit hat hier einen größeren …

Weiterlesen

Göda: Knapp ein Hektar Stoppelfeld brennt (07.08.2015)

Salzenforst: In Göda gegen 13:30 Uhr knapp ein Hektar Stoppelfeld. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Göda, Spittwitz und Birkau eilten zu dem Feld zwischen Göda und Buscheritz. Schon von weiten sah man die große Rauchsäule über dem Feld. Die Freiwillige Feuerwehr aus Salzenforst eilte ebenfalls vom Unfall an der A4 zur Brandstelle und unterstützte die Kameraden. Ebenfalls erhielten die Feuerwehrkameraden unterstützung von zwei Landwirten. Einer ackerte die Brandfläche um, der andere löschte mit einem riesigen Güllefass mit Wasser den Brand. Gemeinsam …

Weiterlesen